Rechtsanwalt Gesellschaftsrecht mit Schwerpunkt im Aktien- und Kapitalmarktrecht

Term: Permanent
Department: Corporate
Location: Düsseldorf
The Firm

Fieldfisher ist eine dynamisch wachsende, internationale Wirtschaftskanzlei mit rund 770 Rechtsanwälten in Belgien, China, Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, UK und USA - Silicon Valley. Ein besonderer Schwerpunkt der Kanzlei liegt in der Beratung stark regulierter sowie IP- und technologieorientierter Unternehmen. Außerdem beraten wir Unternehmen aller Wirtschaftszweige vom Start-up bis zu führenden, weltweit tätigen Konzernen sowie die öffentliche Hand.

Für unser Düsseldorfer Büro suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n.

Was Sie von uns erwarten können:

  • Betreuung durch persönliche Mentoren
  • Teilnahme an deutschlandweiten Trainingsprogrammen mit mehreren Modulen, deren
  • Schwerpunkte u.a. im Bereich Mandatsakquise, Mandantenkommunikation und
  • Mitarbeiterführung liegen
  • Mitarbeit an spannenden internationalen Mandaten
  • Teilnahme an Kanzleiveranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit der Bucerius Law School

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der gesellschaftsrechtlichen Beratung von Unternehmen
  • Idealerweise mit Kenntnissen in den Bereichen Aktien- und Kapitalmarktrecht, Vorstands- und
  • Aufsichtsratsangelegenheiten, Konzernrecht, Organhaftung sowie öffentlichen Übernahmen
  • Berufserfahrung (3-5 Jahre)
  • Motivation, in einem erfolgreichen Team gestaltend mitzuwirken
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse

Wir freuen uns auf Sie!

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen mit Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Einstiegstermin bevorzugt per E-Mail an:

Fieldfisher (Germany) LLP

Frau Nina Gerken Am Sandtorkai 68 20457 Hamburg Deutschland E-Mail: nina.gerken@fieldfisher.com Internet: www.fieldfisher.com

Fieldfisher aims to ensure equality of opportunity and we are actively working towards improving the diversity of our staff.  All applications will only be considered on merit and the applicant's suitability to meet the requirements of the role